Oliver Welke

Oliver Welke 2016-01-22T00:10:52+00:00

Oliver Welke, 1966 in Bielefeld geboren, studiert in Münster Publizistik und beginnt seine Karriere in den 80er Jahren beim WDR im Fernsehen und Rundfunk.

Die heute show

Seit Mai 2009 ist Oliver Welke der Anchorman, der im ZDF ausgestrahlten Nachrichtensatire „heute show“, die seit 2010 nunmehr wöchentlich gesendet wird. Die heute show ist unter anderem mit dem Adolf-Grimme-Preis, dem Deutschen Fernsehpreis und zwei Deutschen Comedy Preisen ausgezeichnet.

Moderation für Sport und Unterhaltung

Seit 1996 moderiert Oliver Welke regelmäßig Sportsendungen im TV (u.a. „ran – Sat.1 Fußball“, „täglich ran“ und die Sat.1 Champions League). Für die Saison 2006/2007 wird er TV-Anchorman der Fußball-Bundesliga bei arena. Für ProSieben steht er 2007/2008 die UEFA-Cup-Heimspiele des FC Bayern München vor der Kamera. Für Stefan Raab’s TV Total moderiert Oliver Welke die Sport-Events auf ProSieben (u.a. die Wok-WM, Parallelslalom, Stock Car Crash Challenge, Promi-Pokern, Turmspringen). Seit August 2009 gehört er zum Moderatorenteam von Sat.1 „ran“. Dort präsentiert er Spiele der Europa League und der Champions League. Seit 2012 ist er Hauptmoderator der UEFA Champions League für die ZDF.

Anfänge beim Radio

Zusammen mit Oliver Kalkofe, Dietmar Wischmeyer und anderen Comedians ist er Mitte der 90er Jahre Autor und Sprecher der preisgekrönten Kult-Comedy-Show „FRÜHSTYXRADIO“ (radio ffn, ORB Fritz). Seit 1996 ist Oliver Welke als Sportmoderator, u.a. für Sat.1 (ran Bundesliga, UEFA Champions League) aktiv. 2001 erhält Oliver Welke den Deutschen Fernsehpreis für die beste Moderation einer Sportsendung.

Erfolge als Drehbuch- und Synchronautor

2004 gelingt Oliver Welke mit der Edgar-Wallace-Parodie „Der WiXXer“ als Drehbuchautor (mit Oliver Kalkofe und Bastian Pastewka) und Darsteller der erste große Kinoerfolg. Die Fortsetzung „Neues vom WiXXer“ (2007) erobert sofort Platz 1 der deutschen Kinocharts. Fast 3 Millionen Zuschauer sehen die kriminalistisch-humoristischen Abenteuer „Der WiXXer“ und „Neues vom WiXXer“ im Kino. Für den Fernsehsender Comedy Central synchronisiert Oliver Welke neben aktiver Mitarbeit an den Synchrondrehbüchern zusammen mit Oliver Kalkofe das vielfach preisgekrönte englische Comedyformat „Little Britain“.

Als Berater und Autor entwickelt Oliver Welke regelmäßig für verschiedene Sender und Künstler TV-Unterhaltungssendungen und schreibt Drehbücher.

Knacker Einfach Medienproduktion